Industrie 4.0 – Kollaborationen in dynamischen Wertschöpfungsnetzwerken (InKoWe)

Die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen fußt auf deren Technologie-kompetenz. Die technische Grundlage hierfür sind unter anderem intelligente vernetzte Systeme, die in dynamischen Wert-schöpfungsnetzwerken für eine erfolgreiche Kollaboration einSgesetzt werden. Im Fokus der Förderinitiative steht die Stärkung der Zusammenarbeit von Unternehmen mit ihren Kunden und Lieferanten als sozio-technisches System. Daher sollen unternehmensinterne und unternehmensübergreifende Prozesse entwickelt werden, um eine neuartige Stufe der Flexibilisierung der Produktion zu erreichen. Auch die Weiterentwicklung innovativer Geschäftsmodelle, die auf schnelle Anpassung der Geschäftstätigkeit an neue Anforderung des Marktes fokussieren, sind von hoher Bedeutung. Mit der Förderinitiative werden innovative Lösungen zur Digitalisierung der Industrie vorangebracht und damit Chancen für Wertschöpfung und Wohlstand in Deutschland eröffnet.