Projektvision

Ein System für den sicheren und semitransparenten Austausch von produktionsbeschreibenden Informationen zwischen kooperierenden Firmen hilft, neue datengetriebene Geschäftsmodelle zu ermöglichen.

Ziel des Projekts ist es, eine unternehmensübergreifende Lösung für den sicheren und semitransparenten Austausch von produktionsbeschreibenden Informationen zu schaffen. Die Semitransparenz drückt sich darin aus, dass bestimmte produktionsrelevante Informationen nur für ausgewählte Netzwerkpartner entschlüsselt werden. Die restlichen Partner haben keinen Zugriff auf diese sensiblen Daten. Die unternehmensübergreifende Lösung wird durch ein funktionierendes System realisiert, in dem verschiedene Firmen auf einer gemeinsamen Datenbasis interagieren. Weitere Firmen können entweder dem aufgebauten Netzwerk beitreten oder über das zur Verfügung gestellte Framework ein eigenes Netzwerk mit ihren Geschäftspartnern aufbauen.

Die lauffähige Lösung wird während der Projektlaufzeit genutzt, um mit Hilfe automatisiert agierender, digitaler Verträge (Smart Contracts) neue Geschäftsmodelle für kooperierende Firmen innerhalb eines Wertschöpfungsnetzes realisieren zu können. Nach Projektende wird das System zur Erstellung der Smart Contracts als eine Komponente des Frameworks veröffentlicht und so der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.